StartseiteKultur und Sehenswürdigkeiten



Sehenswürdigkeiten

Stadtpfarrkirche Hl. Laurentius

Taufkapelle (seit 1962, von 1620 bis 1962 Friedhofskapelle, seit 1912 mit Pfarrkirche verbunden)[43]

Kapelle zum Hl. Kreuz (auch Gradlkapelle, erbaut 1777, 2004 abgerissen, Ersatz durch kunstvolles Kreuz und Andachtsraum (seit 2011 nicht mehr existent) im Einkaufszentrum M4)[44]

Kapelle St. Maria (auch Toaglkapelle, 1800 erbaut)[45]

Pinnersdorfer Kapelle (erbaut 1831)[46]

Dallnkapelle (1889 bis 1890 an Wildschönauer Straße errichtet)[47]

Herz-Jesu-Kapelle (auch Hauser Kapelle, größte Wörgler Wegkapelle, von 1896 bis 1898 errichtet)[48]

Riedhartkapelle (erbaut 1900, Innsbrucker Straße)[49]

Waldfriedhofkapelle (erbaut 1925)[50]

Spitalskirche (erbaut 1930, 1946 nach völliger Zerstörung wieder errichtet, 1996 durch Bau des Gesundheitszentrums entfernt)[51]

Kapelle Friedhof Süd[52]

Andachts- und Gebetsraum im Seniorenheim Wörgl





Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wörgl aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz Seite/lokale-fdl.txt GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


ImpressumBildquelle: Ingrid Kranz / pixelio.de